Archiv der Kategorie: Allerlei

Hirnlose Wesen

Dies soll kein Artikel über die zur Zeit amtierenden Herrscher dieser Welt werden, nein, ich schreibe nur über die Protagonisten meines noch im Entstehen begriffenen Bilderbuchs.
Die Hauptdarstellerin in diesem Buch ist eine kleine Puppe, die sich, von der Sehnsucht getrieben, auf den Weg macht, etwas wie Glück und Zufriedenheit zu finden. Sie begibt sich also auf die Suche nach der „blauen Blume“, um das Symbol aus der Romantik zu benutzen. Durch die Wanderschaft versucht die kleine Puppe, deren Name ich noch nicht verraten möchte, mithilfe der Natur Glück und Liebe zu finden, um Geist und Seele zu vereinen und letztlich sich selbst zu finden.

Auf dieser Reise begegnet sie einer Qualle. Obwohl diese glibbrigen Viecher nicht gerade Schmusetierchen sind und Begenungen mit Ihnen schmerzhaft sind,  ja sogar dramatisch enden können, da sie zu den giftigsten Tieren dieser Erde gehören, finde ich sie unwahrscheinlich schön und ihre Bewegungen sind geradezu anmutig. Quallen bestehen zu 99% aus Wasser und haben kein Gehirn was angeblich immer der Beweis für eine Kreatur niederer Herkunft ist, dennoch besitzen diese Glibbertiere hochentwickelte Fähigkeiten. Würfelquallen haben z.B. 24  Augen, die auf 8 Meter Distanz sehen können, Quallen können schlafen und sicherlich gibt es noch mehr verblüffende Eigenschaften, die ich nicht erwähnt habe, aber daran kann man erkennen, dass das Gehirn und vor allem die Größe desselben völlig überbewertet wird.

Was genau die beiden Figuren erleben werden kann man demnächst nachlesen und das Folgende ist nur ein Art von Brainstorming.

UltraMarin

Schwerelos 
Treibe ich durch die Tiefen des Meeres
Ultraleicht
Gleiten meine Tentakel durch das flüssige Nass
Himmel und Ozean sind Jenseits von Blau
Ich fliege 
Federleicht

 

Ein Trauerspiel

romeoliebtjulia

Ich habe keine Ahnung, was sich der Graffiti-Künstler dabei gedacht hat, aber für mein Empfinden passt es sehr gut an die Stelle dieser Bensberger Ruine, da es ein unglücklich endendes Trauerspiel darstellt.

Zur Info: Für diese nun zum Abriss stehenden Ruine wurden Menschen ihres Zuhauses beraubt, natürlich nur zum Wohle der Allgemeinheit.

bensberger_idyll_01

bensberger_idyll_02

Was hätte Goethe wohl dazu gesagt, der ja in Bensberg war.
Und wer schon mal in Weimar war, wo Goethe gelebt und gewirkt hat weiß, dass im Illmpark auch eine Shakespeare-Statue steht, in der Nähe der „künstlichen Ruine“.
Und hier noch ein Fundstück:

Fischbach-Goethe

Home Taping

In meiner Jugend wurden ja noch Mix-Tapes hergestellt und ich erinnere mich gerne an diese kleinen Präsente meiner Freunde. Viele dieser Kassetten sind heute noch in meinem Besitz, aber klanglich leider kein Genuss mehr.

Bei der modernen Variante eines „Mix-Tapes“ wird der Musikmix direkt ins Netz gestellt und die ganze Welt kann zuhören.

Danke Demis Lušjak!

Soundcloud Demis Lušjak

musik